Dienstag, 3. Juli 2012

Ich liebe den Duft von Gucci am Morgen


Ein milder Sommermorgen in Deutschland, die Morgendämmerung schleicht sich gerade mit ihrem graublauen Kleid von hinnen, die Vögelein strecken ihr Gefieder und begrüssen jubilierend die wärmenden Strahlen der Sonne und alle braven Bürger liegen in tiefem Schlaf.

Alle Bürger? Nein, ein kleiner Teil aufrechter Kosmetiksüchtiger liegt bereits seit Nullzweihundert auf der Lauer bzw. auf der F5-Taste. Denn heute ist DER TAG! Welcher Tag denn überhautpt? Na DER TAG!!! Der Tag an dem man bzw frau sich ihre individuellen Pröbchen zwecks Befülligung ihres begehrten Douglas-Box-of-Beauty-Abonements zusammenklickern kann. Perfiderweise hat Douglas diesesmal die Modalitäten geändert, es gab nicht wie beim letzten Mal fixe Uhrzeiten, an denen es Pröbchen zu wählen galt, sondern nur noch ein lose gestecktes Zeitfenster.Schon im Vorhinein wurden deswegen wüste Weltuntergangsszenarien gezeichnet, Ramschkiste, nix mehr da, der Server wird dann den ganzen Tag belastet und gar nicht mehr erreichbar sein und wir werden sowieso alle sterben.

Auch bekenne mich schuldig, um kurz vor 6 aufgewacht und der erste Griff mit kruseligen Klüsen ging zum Tablet-PC (die Douglasseite war zuuufälligerweise schon im Browser aufgerufen), kein Kaffee, keine Kippe, kein Klo, aber Pröbchen aussuchen. Geisel der Werbung. Dieses Mal war die Auswahl eher pflegelastig, will sagen: viele Bodylotions, Cremes, Masken etc. Ich hätte persönlich zwei Boxen mit interessanten Produkten füllen können, so beschränkte ich mich auf Gucci Tuberose Bodylotion, EliSaab-irgendwas, diese güldenen Kapseln und die Reinigungstücher. Die Auswahl ging auch völlig entspannt, abgeschickt, Bestätigung, schon ist die Kuh vom Eis. Super.

Aber es kann der Beste ja nicht in Frieden leben, wenn es nichts zu meckern gäbe. Und zu meckern gibt es eine Menge, wenn man nur lange genug sucht. Ja was denn eigentlich? Och... Douglas greift massiv in den Alltag der armen Kundinnen ein, indem sie gezwungen werden, morgens früher als gewohnt aufzustehen, damit sie noch tolle Proben bekommen. Ja klar, normalerweise muss man sich ja sonst nie irgendwie bemühenm, wenn man irgendwas dringend haben möchte. Geht mir ja auch so, ich sitz so nichtsahnend im Wohnzimmer und erhole mich vom Nichtstun und schon klingelt ein Mann mit Anzug und bringt mir einen Koffer voller Geld. Ich kann den leider nicht sofort reinbitten, weil ich noch im Gespräch mit dem Reiseverkehrskaufmann bin, der mir 3 Wochen Barbados Fumpfsterne für zwei Personen schenken will. Aber da kann ich nicht, da muss ich Altglas wegbringen. Und außerdem sind da ja Proben dabei, die es beim letzten Mal schonmal gab, sowas schrottiges wie eine doofe Gucci-Bodylotion zB. und sonstiger unbrauchbarer Kram. Kennenwa doch schon alles, hamwa doch schon alles *gähn* als wahre HyperEnd-Käuferin mit exklusivstem Geschmack ist man doch mit diesem Pröddel wie Sisheido und Eli Saab nicht mehr hinterm Ofen vorzulocken. Andere Marken sollen es sein, halt auch was, was die Froindinnen kennen, wenn man die Pöttkes demonstrativ ins Bad stellt. macht doch sonst keinen Sinn! Sowieso durch das neue System sind das ja eh nur noch Reste, also die Reste von den Resten der letzten Boxen, quasi abgegrabbelter Kram vom Wühltisch, was normalerweise in die Wurst kommt.

Sach ma, brennt euch der Kittel? Douglas ruft gerade mal 10 Euro für die Box auf, reagiert schnell und zuverlässig auf Kundeneingaben, optimiert dauernd das System, stellt einen bunten Strauß an verschiedenen Pröbchen zur Auswahl (auch NK und was fürs Ölleken war dabei) und ihr könnt nix anderes als zu maunzen, dass euch das auch schon wieder alles nicht recht ist? Dass ja die Glossybox eh viel besser ist!? Glossybox, das Kosmetikentsorgungs- und Recyclingunternehmen aus Berlin?  Das ist doch ein Witz. 

Mal mathematisch betrachtet hat zB meine Zusammenstellung einen umgerechneten Wert von etwas mehr als Euro 40. Plus P&S. Noch Fragen?

ich fühle mich müde...


Kommentare:

  1. Schön beschrieben :D So eingies davon denke ich mir auch meistens, wenn ich die Kommentare auf der FB-Seite von Douglas lese.

    Das Problem: letzten Monat war die Box absolut perfekt. Irgendwie bleibt diesmal dieses "Wow-Gefühl" aus. Trotzdem finde ich sie toll, aber ich geb mich halt mit Gucci und Co. zufrieden, was wie du bereits sagtest, nicht für alle gut genug ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal wunderbar geschrieben. Die güldenen Kapseln hatte ich das letzte Mal. Ich war schon drauf und dran mir die wieder einzupacken. Die sind wirklich gut. Ich habe keine Ahnung, was die für 10 € erwarten.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne glaube ich zuwenig von diesen ganzen Produkten, deswegen hätte ich eh alles gerne ausprobiert. Bin doch ne olle dm-Truse (^.^)

    AntwortenLöschen
  4. ich glaub bei uns gibs diese box gar nit und ich muss mich mit diesem mist gar nit auseinandersetzn, aber sehr amüsant zu lesen, was da für first world pains auftreten :D

    AntwortenLöschen

Erzähl mir, was du darüber denkst!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.