Samstag, 2. Juni 2012

[NK] Alverde Monolidschatten Magic Sand

Mir war mal nach was Dezenterem zumute, und die Wahl fiel auf Alverdes Magic Sand mit der No. 20.
Die Qualität der dekorativen Kosmetik von Alverde ist ja sehr wankelmütig, mit stiller Wehmut denke ich an die zwei in Wochenfrist eingetrockneten Geleyeliner zurück, wohingegen die gebackenen Lidschatten echt fantastisch sind... Glam Mauve und Silky Grey: Ei  Herz! Und ausgelistet. Ihr seid echt doof von Alverde!

Der heute zu untersuchende Lidschatten war in dem Farbton schon vor einem guten Jahr in einer Limited Edition erhältlich (Zauberwald, ist komplett an mir vorbeigegangen), und wanderte auch in das Standardsortiment in der Standardbüchse in Alverdegrün.

Die Farbe selber ist eher unspektakulär, mehr ein sandfarbener Schimmer als eine Farbe.Kann man gut benutzen, um unter den Brauen oder im Innenwinkel aufzuhellen, oder über das komplette Lid für einen betöööhrendenden Nude-Look. Dieses Alverdeprodukt riecht zur Abwechslung mal nach nichts, ich weiß eh nicht, wer auf das schmale Brett gekommen ist, dass Farbe, die ins Gesicht kommt, riechen muss. Am schlimmsten waren Dior-Lippenstifte, ich habe mal einen geschenkt bekommen, Farbe hübsch aber der Geruch? Wie früher, wenn man der Tante ma ein Küsschen geben musste.

Beim Auftragen ist eine Base oder ein Primer hilfreich und am besten ein festerer Pinsel, sonst verschwindet die Farbe ins Unsichtbare. Ich mag, dass das Pfännchen so groß ist, irgendwie finde ich kaum was unpraktischer, als diese fingernagelgroßen Mikropfännchen, dafür bin ich zu grobmotorisch anscheinend.  Aus der Linie gibt es auch noch einen dunkleren Counterpart namens Magic Brown, der aber nach dem Glam Mauve zu ähnlich ist, als dass ich den auch noch haben müsste. Und ein dunkler Türkiston, aber diese Farbe ist so gar nicht meine.

Kostet 2,45€, natürlich bei dm.
Mit Turmalin! 

Beim Vergrößern kann man den Schimmer besser erkennen *klick mich*
Turnalin (von Wikipedia)
Inhaltsstoffe
Glimmer, Talkum, pflanzliches Glycerinöl, Magnesiumstearat, Olivenöl*, Bisabolol, Jojobaöl*, Mandelöl*, Sojaöl*, Hamamelisextrakt* (ölig), Kamillenextrakt (ölig), Vitamin E, Vitamin C, Sonnenblumenöl, [+/- Titandioxid, Bismuthoxychlorid, Eisenoxide, Turmalinpulver, Zinnoxid, Ultramarinblau]
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen

Vegan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Erzähl mir, was du darüber denkst!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.