Montag, 7. Mai 2012

Rudis Glossys Resterampe


Der Glossyboxprinz auf dem weißen Pferd...


Die Glossyboxparty geht weiter und es wird immer skurriler. Nachweislich wurden wohl ranzige, abgelaufene Lippenstifte in die Boxen gepackt, der SansSoucis Lippenstift dieser Linie wurde im August 2011 ausgelistet und für 50% verscheuert. Dankeschön, was für ein Nachkaufprodukt. Auch die L'Oreal-Sachen aus der Box im Winter letzten Jahres lagen bereits zu der Zeit zum Ramschverkauf in den Drogerien (der Makeup-Stick und der Duo-Blusher). Das tolle sechste Megatrendprodukt ala Illamasqua-Lipgloss ist wohl auch aus irgendeiner LimitedEdition (frühlingshaftes Schwarz und frühsommerlich frisches Rotbraun, ein Traum!) , auch die ArtDeco-Nagellacke, die es unlängst mal gab, waren aus einer LE von Anfang 2010(!).

Etwas angestrengt versucht Glossybox jetzt auf Facebook mit tollen Modelbildern mit schwarzem Lipgloss den Abonnentinnen  schmackhaft zu machen...

*gnihihi*
Was bei Editorials in der Vogue vielleicht cool und edgy :heidiklum: aussehen mag, ist für Ottilie Normalverbraucherin dann doch eher untragbar.

Einige Userinnen hatten tatsächlich Glück mit ihren Boxen und sind augesprochen zufrieden. Ich kann nicht beurteilen, wie es insgesamt um die Abonnentinnen bestellt ist, bekannterweise wird ja immer mehr gemeckert als gelobt. Glossybox kann wirklich nicht jedes individuelle Anliegen jeder einzelnen Kundin beachten, daß eine Kundin mit kurzen Haaren ein Shampoo für lange Haare bekommt ist halt so, oder dass es Unverträglichkeiten gibt, kommt halt auch vor. Wenn ich so sensible Haut hätte, würde ich eh nicht mit meiner Hautpflege rumexperimentieren. Ich nehme mal an, dass einzelne Ausreißer von den Kundinnen verziehen werden würden, aber untragbarer Gloss plus 5 Mikropröbchen für jetzt neu 15 Euro sind keine Ausreißer, sondern schlichtweg albern.

In der Tat gab es ja noch die Hoffnung, dass nach der Preiserhöhung die Boxen wieder besser werden würden, nach solchen Geschichten wie Lippentattoos, Creme21, Luvostütchen und 4711. Die Hoffnung wurde eher nicht erfüllt.

Kennt ihr noch Frauen, die die Box trotz allem behalten wollen oder wollt ihr selber der Box noch eine Chance geben?

Kommentare:

  1. Ja, wenn ich es nur wüsste... Einerseits mag ich mich noch nicht trennen, denn die Hoffnung stirbt ja schließlich bekanntlich zuletzt, dass es wieder besser nimmt... Andererseits hat Glossybox bisher den Schuss nicht beachtet und uns weiterhin ordentlich mit Ramsch überhäuft... Vermutlich haben sie sich aber bereits tatsächlich selbst ihr Grab geschaufelt... :-S

    Hach, ab morgen darf man sich jedenfalls für die BOB die Proben zusammenstellen... Bin mega gespannt, was es denn schönes zum aussuchen gibt! :-)

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer noch GlossyBox Abonenntin, aber nicht mehr lange! Ich habe noch GlossyDots die ich einlösen werde (denen schenk ich doch nichts - oder so...)

    Ansonsten finde ich das Ganze aber auch mehr wie eine Frechheit. Hätte ich das alles schon vorher gewusst, hätte ich sicher schon eher gekündigt.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde den schwarzen Gloss total geil und nein ich bin kein Gothic Mensch ;) Zum Augehen zum Beispiel, warum nicht? Auch mag ich mein Leo-Lippentattoe. Ich finde, die Leute erwarten einfach zu viel oder sollten mal ihren Horizont etwas erweitern. Viele meckern ebenso bei pinkem Gloss..sorry. Ich bleib der Glossybox erstmal weiterhin treu..

    AntwortenLöschen
  4. Weisst du, ich bin fast 40, da überschreitet man irgendwann den Zenit zwischen "Horizont erweitern" und "lächerlich aussehen" (^.^)

    AntwortenLöschen

Erzähl mir, was du darüber denkst!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.