Montag, 21. Mai 2012

Naan-Tofu-Cheeseburger


Heute Abend empfiehlt ihr Monoküchenblock:

Naan-Tofu-Cheeseburger


Das Außen:
Naanbrot zum Aufbacken (Naanbrot ist ein indisches Fladenbrot aus gesäuertem Teig, meistens noch mit Gewürzen, z.B. GaramMasala-Mischung) anfeuchten und Aufbacken, Vorsicht, das wird schnell hart beim Backen.

Das Innen:
Tofubuletten (aus dem Supermarkt, hier von Netto/VivaVital) in einer Pfanne leicht anbraten, am Schluss eine Scheibe kräftigen Käse nach Wahl auflegen und schmelzen lassen.

Das Brot von innen mit Makhani-Sauce (indische Sauce mit Cashews, Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen, scharf!) bestreichen und Gurkenscheiben auflegen (mehr so fürs gute Gewissen). Die heißen Tofus dazupacken und essen.

Mahlzeit!

Mono


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Erzähl mir, was du darüber denkst!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.